Gefragte Geschäftslage am Rande der Fußgängerzone

immo picture
Lage 91054 Erlangen
Kaltmiete2.500 €
Warmmiete2.985 €
Nebenkosten485 €
Kaution7.500 €
Nutzfläche158 m²
Gesamtfläche158 m²
Verfügbar abnach Vereinbarung

Objektbeschreibung

Attraktive Verkaufsfläche im Erdgeschoss eines modernisierten Wohn- Geschäftshauses in der Erlanger Altstadt.

- Sehr gute Innenstadtlage, im Nahbereich der Fußgängerzone
- Breite Schaufensterfront mit breiter, doppelflügiger Glas-Eingangstüre
- Voll verglaste Verkaufsfläche (ca. 131m²) zur Hauptstrasse
- Personal- und WC (hinten)
- Lagerraum im Keller (ca. 27m²)
- abgehängte Decke mit integrierter Beleuchtung
- Zentralheizung
- 3 Monatsmieten Kaution (auch als Bankbürgschaft)
- Details und weitere Informationen auf Anfrage

*** Die angegebene Kaltmiete versteht sich zzgl. 485,00 EURO Heiz/Nebenkosten (Vorauszahlung) + MwSt ***


*** BITTE BEACHTEN SIE: Anfragen können nur bearbeitet werden, wenn Sie uns zusammen mit dem "Online Kontaktformular" ein paar freiwillige Angaben über sich selbst übermitteln. Hierzu zählen z.B.: vollständiger Name und Postanschrift, Branche etc. ... Besten Dank für Ihr Verständnis ! ***

Lage

ERLANGEN ist eine Großstadt im Regierungsbezirk Mittelfranken des Freistaates Bayern. Die kreisfreie Stadt ist Sitz des Landkreises Erlangen-Höchstadt (ehem. Landkreis Erlangen) und mit ca. 106.000 Einwohnern die kleinste der insgesamt acht Großstädte Bayerns. Erlangen bildet zusammen mit den Städten Nürnberg und Fürth eines der 30 Oberzentren im Freistaat Bayern. Gemeinsam mit ihrem Umland bilden sie die Europäische Metropolregion Nürnberg, eine von elf Metropolregionen in Deutschland.

Heute wird die Stadt vor allem durch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, dem Fraunhoferinstitut, dem Max-Planck-Institut und diverser Werke des Technologiekonzerns SIEMENS geprägt.

Die SIEMENS -und Medizinstadt Erlangen bietet viele Arbeitsplätze, insbesondere auf dem Sektor Elektrotechnik, Feinmechanik, Optik, Medizintechnik aber auch in der Abteilung Gebietskörperschaften. Weiter gibt es etliche andere Betriebe in den Bereichen Stahl-, Maschinen- und Fahrzeugbau, Herstellung von Büromaschinen, Datenverarbeitung und anderes mehr. Als Hauptarbeitgeber muss die SIEMENS AG genannt werden. Im Herbst 1997 wurde Erlangen als neuer Standort für einen Bereich der Medizintechnik bestimmt.

Die zur Vermietungf angebotene Immobilie liegt im Zentrum von Erlangen, im Bereich der Fußgängerzone. Neben reinen Geschäftshäusern wird das Gebiet von bürgerlichen Wohnhäusern aus dem frühen 18ten Jahrhundert geprägt, die neben gewerblicher Nutzung auch noch Wohnraum bieten.